International Justice Mission (IJM)

Hast du gewusst, dass die Sklaverei weltweit illegal ist ? Und hast du gewusst, dass es 40 Millionen Sklaven gibt... heute?? Jetzt ?? Ich wusste es nicht.....

Selten war ich so beeindruckt von einer Organisation wie von IJM. Ganz ehrlich..  ich liebe diesen Verein. Sie arbeiten in den dunkelsten...grausamsten Ecken der Welt: Kinder auf den Phillippinen die vor LIVE Cams gestellt werden zur sexuellen Ausbeutung durch Pädokriminelle... Familien in Ziegeleien und Reisfabriken, die durch das System der Schuldknechtschaft zu 16-18 h harte körperliche Arbeit tun müssen - in mehreren Generationen... mit Gewalt.. unvorstellbaren Leid... Witwen die in Afrika um Ihren Besitz gebracht werden ... und noch vieles mehr. Sie befreien nicht nur die Sklaven mithilfe der Behörden und kümmern sich um die traumatisierten Menschen in Nachsorgeprogrammen, nein sie verändern auch nachhaltig die Gesellschaft dort, durch gigantische Arbeit ... riesige Vernetzungen mit professionellen Teams in Bereichen der Politik...Justiz...Polizei und dem ganzen lokalen Rechtssystem. Das ambitionierte Ziel ist es, die Sklaverei abzuschaffen .... und wir möchten unseren bescheidenen Beitrag beisteuern als IJM Botschafter mit IJM Deutschland für Aufklärungsarbeit...Kampagnen.. Fundraising und als gemeinsame grosse Bewegung - um dagegen anzugehen und Statements zu setzen wo wir nur können.

Ganz ehrlich. Es ist grausam sich mit diesen Themen zu beschäftigen.... wenn Kinder im Spiel sind will man am liebsten gar nicht darüber nachdenken ... man fühlt sich ohnmächtig und könnte meinen es ist ein Tropfen auf dem heißen Stein. Aber beschäftigt man sich mit der Arbeit von IJM merkt man schnell: alles lohnt sich...!  Jedes befreite Kind... ist jede Mühe wert.. und dazu müssen wir unsere Schutzpanzer ablegen ... die Panzer die sagen: Ach mit sowas kann ich mich echt nicht beschäftigen - das ist so schlimm...
Stellt euch immer die Frage: wie schlimm ist es wohl für die Opfer...in diesem Augenblick... und wer hilft ihnen denn wenn jeder sagt "es ist so schlimm für mich das kann ich nicht ertragen"

Gerne würde ich euch die Arbeit von IJM vorstellen ... in euren Gruppen.. Kirchen..  Gemeinden... Vereinen.. Schulen usw. Es lohnt sich die Befreiiungsgeschichten anzuhören... es lohnt sich darüber mehr zu erfahren.. vorallem weil die meisten von uns in Deutschland durch die Lieferketten... Sklavenprodukte zu Hause haben... also geht es uns auch etwas an, was außerhalb unserer Seifenblase geschieht. 

IjM zusammengefasst: 

Inhalte von Youtube werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Anzeigen”, um den Cookie-Richtlinien von Youtube zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Youtube Datenschutzerklärung. Du kannst der Nutzung dieser Cookies jederzeit über deine eigenen Cookie-Einstellungen widersprechen.

Anzeigen

Ein kurzer Trailer von IJM über die sexuelle Online Ausbeutung 

Inhalte von Youtube werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Anzeigen”, um den Cookie-Richtlinien von Youtube zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Youtube Datenschutzerklärung. Du kannst der Nutzung dieser Cookies jederzeit über deine eigenen Cookie-Einstellungen widersprechen.

Anzeigen

Quellen und Bildnachweise : www.IJM-Deutschland.de